Tourismusverband Ötztal Tourismus

Sölden Markenkampagne 2014/2015

4.500 Selfies, 1.391 Tweets, 6.783 Facebook Pinnwand Postings, 1.492 aktivierte Gutscheine, ... Die Zahlen sprechen für sich – ein Ergebnis, das den Erfolg der Kombination von Online Werbung und Social Media beeindruckend zeigt.
Sölden will dich sehen! Jetzt!

Und Sölden bekam etwas zu sehen. Auch nach Ende der Bewerbung nahm die Selfie-Welle kein Ende – ganz im Gegenteil: Täglich wurden mehr und mehr der beliebten Schnappschüsse auf die Zielseite selfie.soelden.com geladen – immer die Motivation, die begehrten Belohnungen und Prämien abzustauben, vor Augen habend. Der Hauptpreis fand bald seinen Weg zum stolzen Sieger, der mit mehr als 100 Twitter-Beiträgen, 300 eigenen und fremden Facebook Pinnwand Postings sowie vielen weiteren Aktionen punkte konnte.
Doch die Idee, das Sölden Gesicht 2015 zu werden, begeisterte so viele User, dass nicht nur ein Sieger hervorging, sondern gleich drei – mit mehr als 14.000 Votes auch wohlverdient.
Mit einem genauen Spielplan ging’s Zug um Zug zum Erfolg. Sorgfältig selektierte Online- & Out of home-Maßnahmen hatten zum Ziel, die Vorreiterrolle Söldens Stück für Stück auszubauen, neue Gäste zu gewinnen, bestehende zu binden und für ihre Treue zu belohnen. Neben Deutschland setzten sich auch unzählige Wintersportler in den Zielgebieten Schweiz und den Niederlanden mit der Kampagne auseinander, sodass die Kampagnenergebnisse alle Erwartungen übertroffen haben.

VideoSölden will dich sehen - JETZT!

Erklärvideo

Um die Kampagnen-Funktionalität zu vermitteln wurde ein kurzes Erklärvideo gestaltet.
zum Video

Landing Page

Die Aktion sollte nicht nur für interaktive Werbung für Sölden sorgen, sondern beinhaltete auch ein Voting für das neue „Sölden-Testimonal“, das Sölden-Werbegesicht 2015.
zur Website

Carmen FenderLeitung Marketing/Communications, Ötztal Tourismus

Warum bin ich Tourismus Marketing Kunde? Weil …

…wir in der schnell-lebigen online-welt top beraten werden, von Menschen mit Kompetenz im digitalen Bereich, aber auch von Freunden, die das Ötztal gerne in ihrer Freizeit nutzen und somit wissen, welche Themen bei uns eine besondere Rolle spielen.

Gemeinsam gelingt es uns, die Höhepunkte des Ötztales weltweit auf unzähligen Kanälen ins Schaufenster zu stellen.
Fenster schliessen